Trockenbau

Ein weiterer BestandIteil unserer Arbeit ist der Bereich Trockenbau.

Viele wissen mit diesem Fachbegriff nicht wirklich etwas anzufangen, daher die folgende kurze Erläuterung:
Trockenbau ist nichts Ieres als der Neu- oder Ausbau von Innenräumen mit Hilfe von vorgefertigten Materialien. Man erspart sich also beispielsweise den Aufwand, Beton anzumischen und benutzt stattdessen Gipskartonplatten. Das geht schneller, ist sauberer, und meist auch billiger.


 

Spezialist für die Herstellung von Gipskartonplatten ist die Firma “Rigips”. Bereits 1948 begann Rigips mit der Produktion und wurde so zum Wegbereiter moderner Trockenbauweise.

 

 

Rigips-Systeme sind:

Kosten- und Zeitsparend
Raumklimatisierend
Umweltfreundlich
Wärmedämmend
Schalldämmend
Nichtbrennbar
Behaglich
Belastbar

In drei Schritten zum Erfolg:

1. Zunächst wird eine Schalung aus Holzlattung aufgestellt (Bei Dachgeschossausbau werden die Sparren und Kehlbalken als Schalung genutzt). Der entstehende Abstand zur Wand wird als Raum für Installationen verwendet (z.B. Strom).

2. An den Aussenwänden und Decken wird Dämmaterial befestigt (Breitkopfnägel bzw. Heftklammern).

3. Die Rigips-Platten werden mit Rigips-Schnellbauschrauben auf der Schalung befestigt. Anschliessend werden die Fugen zwischen den Platten verspachtelt und geschliffen. Vor dem Malern muss die Fläche nur noch grundiert werden.

 

 

 

Viele handwerklich begabte Hausbesitzer verschönern so ihr Heim sogar selbst. Auf die “leichte Schulter” nehmen sollte man diese Angelegenheit jedoch nicht, denn so einfach es auch anmutet – Man kann alles richtig, aber auch vieles falsch machen…

 

Wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" gesetzt um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie dieser Einstellung zu. Dies können Sie ebenso durch Klicken auf "Akzeptieren" tun.

Schließen